Wasser 3.0 in Laborpraxis 05/2018: „Kohle in Aktion“

Quo vadis Spurenstoffelimination mittels Aktivkohlen

Artikel: Kohle in Aktion. Grafik: Laborpraxis Vogel
Grafik: Laborpraxis Vogel

Anthropogene Spurenstoffe und Mikrokunststoffe stellen Kläranlagen vor große Herausforderungen. Als vielversprechendes Adsorptionsmaterial für eine vierte Reinigungsstufe werden derzeit häufig Aktivkohlen untersucht und eingesetzt. Teil 1 der Artikelserie liefert eine Übersicht über den Stand der Technik.

Artikel lesen (PDF, Seite 64-67)

Alternativ: Online-Artikel

Zurück